Rehasport

Rehasport Outdoor

outletics ist der erste Outdoor Rehasport Anbieter im Saarland!

Rehabilitationssport bzw. die outletics Rehakurse wirken mit den Mitteln des Sports ganzheitlich auf Menschen mit Behinderungen ein. Er ist auf Art und Schwere sowie den körperlichen Allgemeinzustand der Betroffenen abgestimmt und wird vom Arzt verordnet. Die Kurse finden in Übungsgruppen mit speziell dafür ausgebildeten Übungsleitern und in einem begrenzten Zeitraum statt. 

Die Krankenkassen übernehmen die Kosten für den Rehabilitationssport in vollem Umfang! 

Die Vergütung für die Teilnahme am Rehabilitationssport ist zwischen den Anbietern und den gesetzlichen Krankenkassen vertraglich geregelt. Wenn outletics eine durch die gesetzliche (in Ausnahmefällen auch private) Krankenkasse genehmigte ärztliche Verordnung vorliegt, entstehen dadurch keine Kosten für die Teilnahme an den Rehakursen. 

Ziel des Rehabilitationssports ist es, an ein lebensbegleitendes Sporttreiben heranzuführen, um die Nachhaltigkeit zu sichern. So kann auch während des Verordnungszeitraums freiwillig eine Mitgliedschaft für unsere outletics Kurse abgeschlossen werden.

Wir rechnen über den BRS Saarland mit der Krankenkasse ab. Eine genehmigte Rehabilitationssportverordnung und ein beigefügtes Schreiben der Krankenkasse muss, auf dem Postweg oder dem Trainer selbst, vorgelegt werden, wenn die Kostenübernahme durch die Krankenkasse stattfinden soll.